Linda Fox, die versaute Mutti
Offizielle Webseite

Der schamlose Wichssklave

Laufzeit: 11:49 Minuten

Der Sklave kommt zu seiner herrischen Domina. Er hat ohne Erlaubnis gewichst. Die Herrin ist ausser sich. Strafe muss unmittelbar folgen. Die Gerte schlägt tiefe rote Striemen in der Sklavenarsch. Schlag um Schlag muss der geile Sklave seine Schmerzen ertragen. Er zählt die Schläge, die sich abwechseln mit kräftigen Schlägen mit der Hand, willig mit. Um die Herrin gnädigt zu stimmen muss der Sklave ihre Füsse küssen. Dabei bekommt er immer wieder Schläge mit der Gerte auf den Rücken. Um die Erziehung und deren Wirkung zu steigern kommen die Wäscheklammern am Sack des dreckigen Wichssklaven zum Einsatz. Schön die Klammern an den Sack und mit der Gerte gibts noch Schläge auf Sack und Klammern. Das zieht so richtig durch! Weil der Sklave ohne zu grosses jammern die Tortur erträgt und tapfer ist, bläst die Herrin das Sklavenschwänzchen etwas an. Zum guten Schluss kommt noch der Strapon im Sklavenarsch zum Einsatz...

Kommentar hinzufügen

Kommentare (1)

luis schrieb vor 1 Jahr:

Como me gustaría ser yo el que estuviera a los pies de Linda, sufrir su castigo y sus torturas, y tener el privilegio de ser sodomizado por ella, es lo máximo a lo que puede aspirar un esclavo, ser penetrado por su DOMINATRIX.

Seite:
1
CMS System by PornMe Private Pages